Wordpress Themes

Pokerbolgs

Wenn man einen Poker Blog betreibt, bekommt nahezu täglich email von irgendwelchen Poerräumen, die möchten das man deren Seiten auf dem eigenen Blog empfiehlt.

Meistens sind diese Kontakt Emails von der Stange, also ledilgich ein Vorgefertigter Text, der in der gleichen Form an auch an zahlreiche andere Pokerwebseiten Webmaster verschickt wird. Ab und zu sind aber auch tatsächlich persönliche und individuell verfasste Emails dabei - von Kooperationsanfragen über Kaufgesuche ist alles dabei.

Da die letzters in letzter Zeit stark zugenommen hat, soll dieser Arktikel geradzu lächerlichen Angeboten entgegenwirken - auch wen wohl eher wenig Hoffnung besteht, das dies tatsächlich der Fall sein wird:

Zum verkauf steht natürlich prinzipiell alles was für Geld zu haben ist. Das ganze ist eben immer eine Frage des Preises. Das ein Käufer Interesse daran hat den Preis zu drücken, ist so selbstverständlich wie die Interesse des Verkäufers einen möglichst hohen Preis zu erzeielen. Das könnete man auch Verkaufspoker nennen ;)

Nunja, dennoch ist es, wenn etwas überaupt nicht expicit zum Verkauf Angeboten wird, eine kommische Vorgehensweise ein Kaufgesuch zu verfassen, in diesem aber gleich zahlreiche Argumente einzubringen, das die Sache die man kaufen möchte doch eigentlich zeimlich wenig Wert ist.

Das ist keine gute Pokerstrategie um einen guten Preis auszuhandeln.

Wer also tatsächlich Pokerblogs kaufen möchte, sollte eine höffliche, individuallisierte Anfrage an den Webmaster mit einem konkreten Angebot schicken. Dann ist meistens auch eine Rückantwort sehr wahrscheinlich.

Top Suchbegriffe

Copyright © Poker-Anleitung.info 2009 All Rights Reserved.