Wordpress Themes

Schafkopf - das bayrische Poker

Posted on Dezember 14, 2007 
Abgelegt unterr Definitionen

Leider wissen viele heutzutage überhaupt nicht mehr wie man Schafkopf spielt, deshalb soll an dieser Stelle nach und nach immer weider eine kurze Schafkopf Anleitung veröffentlicht werden, es muss ja nicht immer nur Poker sein. Auch auf die geschichte des Schafkopfs soll etwas eingegangen werden.
Schafkopf kann mit verschiedenen Blättern, darunter das Bayrische Blatt, eine Variante des deutschen Blattes gespielt werden.

Es wird mit 32 Karten und vier Spielern gespielt, also 8 Karten pro Spieler.
Die Spielregeln wurden erstmals 1895 erwähnt, festgelegt wurden diese erst 1989 im Münchner Hofbräuhaus.

Es gibt mehrere Spielarten. Zum Beispiel das Solospiel. Hier spielt ein Alleinspieler gegen drei Gegenspieler. Bei Turnieren wird üblicherweise das Farb Solo gespielt. Solospiele haben Vorrang vor Normalspiele, aber auch innerhalb der Solospiele gibt es eine Hierarchie:
Das Farb-Solo hat den höchsten Rang inne, dannach kommt der sogenannte Wenz und alle anderen Solospiele.

verwandte Themen

  • Pokern in Österreich
  • Comments

    Leave a Reply




    Top Suchbegriffe

    Copyright © Poker-Anleitung.info 2009 All Rights Reserved.